Aprillen ist Labelträger von «Kultur inklusiv Ÿ• Culture incluse» und setzt sich für freie Zugänglichkeit von Kulturanlässen für alle Menschen ein. 

Bei Sehbehinderungen: Die Räumlichkeiten sind gut ausgeleuchtet, Hindernisse markiert, am Boden ist eine Orientierungsschnur befestigt. Die Lesesessel sind mit Büchern in Brailleschrift bestückt, zum freien Schmökern für Menschen mit Sehbehinderungen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen unentgeltlich eine geschulte Begleitperson zu Verfügung (ab Bahnhof Bern). Für Anmeldungen oder bei Fragen wenden Sie sich einfach an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bei Mobilitätsbehinderungen: Die Lesungen von Aprillen finden nur im ebenerdig zugänglichen Hauptsaal statt. Es ist eine rollstuhlgängige Toilette vorhanden.

Bei Hörbehinderungen: DerTheatersaal des Schlachthaus Theater Bern ist mit einer drahtlosen Höranlage ausgestattet, die das Signal auf Taschenempfänger überträgt. Es kann zwischen Induktionsschlinge oder Ein-Ohr-Hörer gewählt werden. Die vorderste Sitzreihe ist weniger als 5 Meter von der Bühne entfernt. Bitte melden Sie sich, wenn Sie einen Taschenempfänger nutzen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Joomla SEF URLs by Artio