Im Theaterladen präsentiert der verlag die brotsuppe:

PULP FICTION. Eine Hommage an den Schund

Erleben Sie grosse Action, Spannung, Liebe, Mythos, Erotik, Abenteuer und Heldentum im kleinen Theaterladen des Schlachthaus Theaters! 13 Autorinnen und Autoren haben sich für eine Hommage an den Schundroman zusammengetan. Alle hatten längstens zehn Tage Zeit zum Schreiben und herausgekommen sind viele nervenraubende, gruselige, schleimige, zarte, angsteinflössende und auch happy endende Geschichten.
Raul Rabbassi, Ash Wood, Sascha Dorn, Dylan Dillan, Dan D. Dutch, Dora Pan, Oedipa Maas, Rubia Ramone, Harry von Heinzmann-Hagen, Emma Allen, Modesty Maissen, Kelly Dickens und Oven P. G. Lanais haben die Romane geschrieben.
www.diebrotsuppe.ch

 

Kurzlesungen

Donnerstag
15.00 Uhr: Anja Delz
16.00 Uhr: Tatjana Sievers
17.00 Uhr: Jennifer König
Dazwischen finden Gespräche über die Groschenromane und die Covers statt.

Freitag
15.00 Uhr: Matteo Terzaghi, Ursi Anna Aeschbacher und Tabea Steiner diskutieren über Amt für Lichtbildprojektionen von Matteo Terzaghi, erschienen in der brotsuppe.
16.30 Uhr: Gespräch mit Ursi Anna Aeschbacher und Sabine Haupt über deren Buch, das gerade in Druck ist und dessen Weg dahin.

Samstag
15.00 Uhr: Tatjana Sievers
15.20 Uhr: Baba Lussi
15.40 Uhr: Manuel Naef
16.00 Uhr: Anja Delz
16.20 Uhr: Ursi Anna Aeschbacher
16.40 Uhr: Jennifer König
17.00 Uhr: Julia von Lucadou
17.20 Uhr: Regina Dürig

 

Büchertisch

Während des ganzen Lesefestes haben Sie die Möglichkeit am Büchertisch in den Werken der lesenden Autoren und Autorinnen zu schmökern, die Bücher zu kaufen und anlässlich der Lesung auch signieren zu lassen.

Hörstationen

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Hörstationen zum Verweilen. Hier können Sie Texte der auftretenden AutorInnen als Hörbuch hören, in Schwarzschrift lesen oder in Brailleschrift ertasten

Joomla SEF URLs by Artio