Reportagen-Büro live mit Daniel Puntas Bernet

Reportagen ist das unabhängige Magazin für erzählte Gegenwart - mit Sitz in Bern. Für Aprillen 2017 haben wir den Gründer und Chefredaktoren Daniel Puntas Bernet eingeladen, die Reihe um 19.00 Uhr zu kuratieren. Gleichzeitig wird Daniel Puntas Bernet sein Büro vom 26. - 29. April 2017 kurzerhand in den Theaterladen verlegen. Während der ganzen Festivaldauer sind Leserinnen und Leser des Magazins, Festivalbesucher, Passantinnen und angehende Lyriker oder Reporterinnen eingeladen, in sein Büro zu platzen. Puntas Bernet nimmt Anregungen und Kritik an seinem Magazin dankbar entgegen. Und wer es schafft, ein Thema zu platzieren, das später in Reportagen veröffentlicht wird, erhält einen Aprillen-Festivalpass auf Lebzeiten. www.reportagen.com

 

Büchertisch

Während des ganzen Lesefestes haben Sie die Möglichkeit am Büchertisch in den Werken der lesenden Autoren und Autorinnen zu schmökern, die Bücher zu kaufen und anlässlich der Lesung auch signieren zu lassen. Es werden auch Bücher in Brailleschrift angeboten.

Büchersessel

Hier können sie sich hinsetzen, angeregt diskutieren, in Bücher schmökern oder auch einfach nur vor sich hindösen...

Joomla SEF URLs by Artio