28. April 2022
20.30 Uhr

 

Leider muss die Kombination mit Simone Keller & Ivna Žic sehr kurzfristig wegen Krankheit abgesagt werden. Wir haben aber auf die Schnelle gebührenden Ersatz gefunden. Neu stehen die Autorin Mireille Zindel und die Musikerin Marina Sobyanina auf dem Programm. Wir können uns gleichermassen auf eine spannende Kombination aus Wort und Musik freuen.

 

Mireille Zindel Mireille Zindel, geboren 1973 in Baden, lebt als Schriftstellerin in Zürich. Sie hat Germanistik und Romanistik studiert und bislang mehrere Romane publiziert, darunter «Irrgast» oder «Laura Theiler». Ihr neuer Roman «Die Zone» erschien im August 2021 im Verlag Lectorbooks. Darin erzählt sie vom Rausch und von der Sucht: Sex, Internet und Tiefseetauchen – immer mehr, immer tiefer, immer schneller. Ein atemloser, glühender, Text, voll fiebriger Besessenheit, voll ungezähmter Sprachkraft.

mireillezindel.com


Marina Sobyanina Marina Sobyanina ist eine Russische Komponistin, Sängerin und Pianistin, die seit 2012 in Bern lebt. Sie führt eine breite Palette von Projekten im Bereich zeitgenössischer Musik, Theater- und Filmmusik. Neben der Tätigkeit als Komponistin tritt sie als Sängerin und Pianistin auf und ist in der Jazzmusik ebenso zu Hause wie in der Klassik. An der Hochschule der Künste Bern erwarb Sobyanina mit Auszeichnung das Masterdiplom in Komposition (2014-2017) und das Bachelordiplom in Jazzgesang (2012-2014). Vor ihrem Umzug in die Schweiz studierte sie Gesang, Klavier (2002-2005) und Kunstgeschichte (2005-2010) in Moskau.

marinasobyanina.com


 

 

Joomla SEF URLs by Artio